Direkt zum Inhalt
Das Onlineportal von Stadt, Stadtmarketing & Bramscher Unternehmen

„Auf die Kufen, fertig, los!“

Das CITY BRAMSCHE EISVERGNÜGEN geht wieder los: „Auf die Kufen, fertig, los!“

Am Freitag, den 26.11.2021, öffnet die Bramscher Kunsteisbahn auf dem Kirchplatz wieder ihre Tür. Bis zum 09.01.2022 haben Jung und Alt die Möglichkeit, das Eislaufen und die vorweihnachtliche Stimmung in der Innenstadt zu genießen.

Auf der ca. 210 m2 Kunsteisfläche wird auch dieses Jahr wieder für jeden etwas geboten. Egal ob entspanntes Eislaufen, Eisstockschießen oder „Schlittschuhparty“ mit der ganzen Klasse. Ergänzend zur Kunsteisbahn darf man sich auf ein neues gastronomisches Angebot, welches zum Verweilen einlädt, freuen. Neben der Ausweitung der Betriebszeiten wird es in diesem Jahr auch erstmalig eine Überdachung geben, so ist der Fahrspaß bei jedem Wetter garantiert. 

Schlittschuhlaufen
Die Eisbahn ist täglich von 15 – 18 Uhr geöffnet, an den Wochenenden bereits ab 14 Uhr und teilweise bis 19.00 Uhr.  Zusätzlich können die Schulen diese an allen Werktagen von Montag bis Freitag, nach Anmeldung in der Zeit von 10 – 13 Uhr nutzen. Die Nutzung der Eisbahn ist kostenlos, nur für die Schlittschuhe wird wieder eine Leihgebühr von 3,00 € erhoben. 120 Paar Schlittschuhe stehen in allen gängigen Größen zur Verfügung. Eigene Eiskunstlaufschlittschuhe können leider nicht genutzt werden. Eishockey-Schuhe sind gestattet, dafür ist dann aber ein besonderer Schliff notwendig, der für 2,00 € an der Eisbahn angeboten wird. 
 

Eisstockschießen
Auch der Azubi-Cup findet in diesem Jahr wieder statt.
Am 09.12.2021 können Auszubildende Bramscher Firmen gegeneinander antreten.

Der 3. Stadtwerke Bramsche – Eisstock-Cup lädt auch dieses Jahr Vereine, Cliquen, Theken-Mannschaften, Firmenteams und Familien zu einem turbulenten Eisstockschießen auf der Kunsteisbahn ein. Neben Ruhm und Ehre und den von Bürgermeister Heiner Pahlmann gestifteten Wanderpokal locken auch dieses Jahr wieder attraktive Preise. Eine Mannschaft sollte aus vier bis sieben Mitspielern bestehen. Insgesamt sind 8 Vorrundenspieltage geplant, 4 Zwischenrunden und dann das Finale am 21.12.2021. Das Startgeld beträgt 40,00 €.
Anmeldung bitte unter: https://www.eventattraktion.de/eisstockcup/.

 

Veranstaltungen um die Eisbahn herum:
Weihnachtlicher Budenzauber in Bramsche am 3. – 5. Dezember 

Vom Brückenort zum Münsterplatz
Auf den Duft von gebrannten Mandeln und einen heißen Glühwein darf man sich in diesem Jahr wieder freuen. Die Veranstalter der Stadtmarketing Bramsche GmbH geben sich hoffnungsvoll und legen ein neues Konzept vor.  Zum Schutz vor Corona wurden die Buden auf dem populären Markt entzerrt, zudem die Zahl der Buden verringert. Die Wege wurden durch größere Abstände verbreitert und neue Flächen – der Brückenort und der Münsterplatz – wurden in das Konzept miteingebunden. Der Weihnachtliche Budenzauber startet am Freitag, 3. Dezember um 18 Uhr.

Künstler, Kunsthandwerker und Vereine in ihren hölzernen Buden, die Schausteller mit Mandeln, Bratwurst und alles was das Herz begehrt, freuen sich auf zahlreiche Gäste. Die Eisbahn, in diesem Jahr mit einer Überdachung und einer „Almhütte“ auf dem Kirchplatz, bilden das Herzstück an diesem Wochenende.  

Am Samstag, 4. Dezember und am Sonntag, 5. Dezember laden die Betreiber jeweils von 14.00 bis 19.00 Uhr ein.

City Bramsche Stadtmarketing
Hasestraße 11
49565 Bramsche
Telefon: 05461 9355-0
stadtmarketing@bramsche.de
www.city-bramsche.de

Mo 8.00 - 12.00 Uhr
und 14.00 – 16.00 Uhr
Di 8.00 - 12.00 Uhr
und 14.00 – 16.00 Uhr
Mi 8.00 - 12.00 Uhr
und 14.00 – 16.00 Uhr
Do 8.00 - 12.00 Uhr
und 14.00 – 16.00 Uhr
Fr 8:00 - 12:00