Direkt zum Inhalt
Das Onlineportal von Stadt, Stadtmarketing & Bramscher Unternehmen

Bramscher Honig

Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse engagieren sich am Greselius-Gymnasium Bramsche in der Schulimkerei. Unter der Leitung der Lehrerin Ilona Aumann und dem Vorsitzenden des Imkervereins, Edwin Schröder, lernen die Kinder alle Techniken der Bienenführung, wie zum Beispiel das Aufbauen eines eigenen Wachkreislaufs.

Die Schulimkerei arbeitet ausschließlich mit biologischen Mitteln. So werden Varroamilben beispielsweise nur mit in der Natur vorkommenden Stoffen bekämpft. Das Produkt der artgerechten Bienenhaltung ist ein 100 % naturbelassener Honig, er wird nach dem Schleudern also lediglich noch geklärt und cremig gerührt.

Zu kaufen gibt es den Honig im Museumsladen vom Tuchmacher Museum.
Ein großes Glas kostet 7,50 €, ein kleines Glas bekommt man schon für 5,-€.

City Bramsche Stadtmarketing
Hasestraße 11
49565 Bramsche
Telefon: 05461 9355-0
stadtmarketing@bramsche.de
www.city-bramsche.de

Mo 8.00 - 12.00 Uhr
und 14.00 – 16.00 Uhr
Di 8.00 - 12.00 Uhr
und 14.00 – 16.00 Uhr
Mi 8.00 - 12.00 Uhr
und 14.00 – 16.00 Uhr
Do 8.00 - 12.00 Uhr
und 14.00 – 16.00 Uhr
Fr 8:00 - 12:00